KFZ-Gutachten? Rufen Sie gleich an! 0176-95271778|info@sv-repp.de

KFZ-Gutachter in Bad Liebenwerda

Ihr professioneller KFZ-Gutachter in Bad Liebenwerda. Persönlich für Sie da bei KFZ-Gutachten in Bad Liebenwerda.

KFZ-Sachverständiger in Bad Liebenwerda

Nie erwartet, jetzt passiert! Ihnen ist ein Autounfall in Bad Liebenwerda passiert an dem Sie nicht Schuld sind oder die Schuldfrage noch in Klärung ist. Was nun? Wer reguliert mein Schaden und auf was habe ich Anspruch als Unfallgeschädigter? Keine Sorge! Ihnen steht mehr zu als Sie denken! Deswegen stehe ich Ihnen als KFZ Sachverständiger in Bad Liebenwerda zu Seite. Ich bin Ihr starker Partner bei KFZ Unfallgutachten in Bad Liebenwerda und immer persönlich für Sie da bei Ihrem KFZ Gutachten in Bad Liebenwerda.

Sie sind in einen Autounfall verwickelt und wissen nicht, wie Sie sich verhalten sollen?

  • So lange die Schuldfrage nicht geklärt ist, haben Sie das Recht auf einen KFZ Sachverständigen Ihrer Wahl!

  • Verständigen Sie immer unverzüglich die Polizei!
  • Nehmen Sie kein Bargeld oder sonstige Entschädigungen vom Unfallgegner an.
  • Lassen Sie sich sich nicht vom Unfallgegner oder dessen Versicherung manipulieren.
Christian Repp
Christian ReppKFZ-Gutachter und Sachverständiger
KFZ-Gutachter und Sachverständiger Christian Repp für Berlin und Brandenburg. Ich bin persönlich für Sie da, bei allen Fragen Rund um Ihren Unfall und Ihren Ansprüchen bei einem KFZ-Unfallgutachten.

KFZ-Unfallgutachter in Bad Liebenwerda

Viele Unfallgeschädigte wissen nicht was Ihnen zusteht!

Damit Ihnen das nicht auch passiert, möchten ich Sie von KFZ Unfallgutachter Bad Liebenwerda Christian Repp schon mal informieren, welche Rechte Sie als Unfallgeschädigter in Bad Liebenwerda in Anspruch nehmen können. Umfassend berate ich Sie persönlich vor Ort bei Ihrem KFZ Gutachten in Bad Liebenwerda. Rufen Sie am Besten heute noch an und ich bin persönlich für Sie da und vor Ort, um Ihren KFZ Schaden in Bad Liebenwerda vollumfänglich aufzunehmen und bereits morgen schon bei der gegnerischen Versicherung einzureichen.

KFZ-Schadensgutachter in Bad Liebenwerda

Was macht ein KFZ-Gutachter?

Ein Kfz Sachverständiger in Bad Liebenwerda nimmt den Schaden an Ihrem Fahrzeug genau unter die Lupe und erstellt einen Unfallbericht oder KFZ Gutachten in Bad Liebenwerda. Dazu dokumentiert er alle Mängel, die zuverlässig auf einen Unfall zurückzuführen sind und schätzt den Reparaturaufwand ein. Dieser Nachweis ist die Grundlage für Ihren Versicherungsschutz und die voraussichtlichen Reparaturkosten.

Ist eine Reparatur nicht möglich, ermittelt ein KFZ Schadensgutachter in Bad Liebenwerda den Wert Ihres Autos vor dem Unfall (Wiederbeschaffungswert) und den Wert Ihres beschädigten Fahrzeugs (Restwert). Die Schadensmeldung geht weit über den Kostenvoranschlag für einen Karosseriebetrieb hinaus. Mit anderen Worten: Das Gutachten umfasst auch mögliche zusätzliche oder indirekte Kosten, die beim Kostengutachten nicht berücksichtigt werden, wie Abschreibungen, Wiederbeschaffungskosten oder Restwert.

Immer mehr Menschen suchen Rat und Hilfe von qualifizierten Fachleuten. Die Tätigkeit des Kfz-Schadensgutachters in Bad Liebenwerda besteht im Wesentlichen darin, nach einem Unfall Schäden zu ermitteln und Beweismittel zu sichern, den Unfall zu beziffern, den Wiederbeschaffungswert des Fahrzeugs zu ermitteln und den Durchschnittsschaden zu melden. Der Tätigkeitsbereich umfasst im Wesentlichen die Bereiche Fahrzeugbewertung, Restwertermittlung, Erstellung von Oldtimergutachten, Bewertung von Leasingeinnahmen, Wiederbeschaffungswertermittlung und kaufmännische Abschreibungen.

KFZ Sachverständiger Berlin

KFZ-Schadensgutachten in Bad Liebenwerda

Warum sollte man sich als Geschädigter unbedingt einen KFZ Gutachter suchen?

Die Verschuldensfrage ist von grundlegender Bedeutung: Wer unverschuldet einen Schaden erlitten hat, muss beim Unfallversicherer die genaue Höhe der voraussichtlichen Abrechnung beziffern. Da dies für Sie als Laie nicht möglich ist, führt kein Weg an einem KFZ Unfallgutachter in Bad Liebenwerda vorbei. Bei Überschreitung der Bagatellschadengrenze (ca. 750 Euro) ist nach einem Unfall ein KFZ Unfallgutachten in Bad Liebenwerda erforderlich, um Schadensersatzansprüche gegenüber dem Versicherer des Unfallgegners geltend machen zu können.

In vielen Fällen lässt sich die Verschuldensfrage mithilfe eines KFZ Unfallgutachtens in Bad Liebenwerda eindeutig beantworten, sodass Sachschäden formal vom Totalschaden unterschieden werden können: Bei persönlicher Fahrlässigkeit ist für eine eventuelle Kostenübernahme nur eine Vollkaskoversicherung vorgesehen.

Wie viel kostet ein KFZ Gutachten in Bad Liebenwerda? Der KFZ Gutachter in Bad Liebenwerda schätzt seine Kosten in erster Linie auf der Grundlage des Schadens. Darüber hinaus können auch die Kosten der Untersuchung in die Aufwände des Sachverständigen eingerechnet werden. Grundsätzlich gilt jedoch: Je schwerwiegender der Schaden, desto umfassender der Bericht.

Grob gesagt ist je nach Schadenshöhe mit einem Rückgang des Prozentsatzes zu rechnen: Bei einem Schadensaufwand von 2.000 Euro liegen die zu erwartenden Kosten bei etwa 610 Euro. Das entspricht ca. 30 Prozent. Bei einem Schadenswert von 10.000 Euro betragen die Kosten für das Gutachten rund 1.300 Euro oder 13 Prozent.

Die Kosten, die ein Sachverständiger in Bad Liebenwerda erheben kann, setzen sich aus mehreren Komponenten zusammen. Dies ist zunächst einmal eine Grundgebühr, die je nach Schadenshöhe zwischen 120 und 1500 Euro betragen kann. Außerdem müssen zusätzliche Kosten wie Porto, Telefonate oder Fahrten bezahlt werden. Diese Kosten kann der Gutachter in Rechnung stellen. Nicht zuletzt erhöht sich mit der Bewertung des Fahrzeugs aufgrund der Steuer auch der Preis für das Unfallgutachten.

Neben einem ausführlichen Bericht können die Unfallopfer eine zusammenfassende Meldung über kleinere Schäden bis 750 Euro erstellen. Für Versicherungen reicht dies als Schadensnachweis aus. Außerdem sind die Kosten für einen Fahrzeuggutachter meist höher.

KFZ-Unfallgutachten in Bad Liebenwerda

Als KFZ Unfallgutachter bin ich für Sie persönlich und kompetent da

Fahrzeuggutachter in Bad Liebenwerda müssen immer unparteiisch sein. Wichtig ist jedoch, dass Sie im Reklamationsfall einen Sachverständigen benennen, der beispielsweise nicht für die Unfallverursacherversicherung tätig war. Ihre Interessen sollten im Auto Gutachten immer an erster Stelle stehen. Somit kann ein unabhängiger KFZ Gutachter in Bad Liebenwerda potenziell Geld sparen. Grundsätzlich sollten Sie beachten:

  • Wenden Sie sich im Haftungsfall immer an Ihren Fachmann!
  • Prüfen Sie bei einem erschöpfenden Schadensersatzanspruch, ob Sie sich selbst einen Spezialisten aussuchen können!
  • Besonders wichtig ist ein KFZ Unfallgutachter Bad Freienwalde bei einem fiktiven Vergleich (Schadenszahlung in bar ohne Mehrwertsteuer), um einen fairen Preis zu ermitteln.

Ein unabhängiges KFZ Schadensgutachten in Bad Liebenwerda ist eine zuverlässigste Methode zur Kostenermittlung. Außerdem haben Sie einen vollständigen Überblick über alle relevanten Beiträge. Besonders praktisch, wenn Sie ein Auto weiterverkaufen möchten.

Welche Ausbildung sollten KFZ Gutachter in Bad Liebenwerda haben? Um Kfz-Sachverständiger in Bad Liebenwerda zu werden, müssen Sie mindestens eine der geforderten Voraussetzungen erfüllen und als Nachweis einen Meisterbrief oder ein Diplom vorlegen. Darüber hinaus sollten Sie ein Seminar oder einen Lehrgang zum Kfz-Sachverständigen belegen.

Was sind die Ausbildungsvoraussetzungen, die ein KFZ Sachverständiger in Bad Liebenwerda erfüllen muss? Wer als Kfz Schadensgutachter in Bad Liebenwerda arbeiten möchte, sollte nicht nur technisch versiert sein, sondern auch eine entsprechende Ausbildung absolviert haben. Zu den Absolventen zählen Kfz-Meister, Kfz-Techniker, Diplom-Ingenieure, Bachelor- und Master-Abschlüsse, Karosseriebauer, Lackierer- und Zweiradmechaniker-Meister. Für andere Zulassungsvoraussetzungen kann individuelles Fachwissen erforderlich sein.

Auto Schadensgutachten in Bad Liebenwerda

KFZ Gutachter und Versicherungen

Kommt es zu einem Verkehrsunfall, ist ein positiver Moment zunächst, wenn nur ein Sachschaden vorliegt und keiner der Beteiligten verletzt wurde. Aber diese Situation kann auch frustrierend und ärgerlich sein. KFZ Schadensgutachten in Bad Liebenwerda und Begutachtungen werden häufig nach einem Unfall durchgeführt, insbesondere bei schweren Sachschäden. Gerade bei Schadenersatzansprüchen können Ihnen der ganze Papierkram und eventuelle Streitigkeiten mit der Versicherung auf die Nerven gehen.

Wer bestellt einen Gutachter in Bad Liebenwerda nach einem Unfall? Wer einen Sachverständigen beauftragt, hängt ganz davon ab, ob der Unfall durch einen Dritten oder durch persönliches Verschulden verursacht wurde und ob das Unfallfahrzeug Haftpflicht- oder Vollkaskoversicherung hat. Bei einem Verkehrsunfall durch Fahrlässigkeit Dritter ist alles klar: Der Sachverständige in Bad Liebenwerda wird im Auftrag des Geschädigten von der Kfz-Haftpflichtversicherung beauftrag. Als Opfer haben Sie auch das Recht, selbst einen unabhängigen Sachverständigen zu konsultieren. Bei einem Unfall durch Verschulden Dritter empfiehlt es sich immer, Ihren Sachverständigen hinzuzuziehen. Dies liegt daran, dass Versicherer oft Kooperationsverträge mit bestimmten Experten eingehen, die dann zugunsten der Assekuranz bewerten können.

Bei Schäden durch höhere Gewalt (z. B. Witterung) oder Vandalismus ist eine Vollkaskoversicherung erforderlich, damit die Versicherungsgesellschaft diese überhaupt regeln kann. Rufen Sie dazu ggf. einen Spezialisten an. Sie können hier auch einen eigenen unabhängigen Gutachter beauftragen, der jedoch nicht von der Versicherung bezahlt wird. Bei Unstimmigkeiten zwischen den beiden Gutachten wird ein Prüfungsverfahren eingeleitet.

Sind die Empfehlungen der Versicherungsgesellschaft verpflichtend? Gegenwärtige Praxis ist der Versuch der gegnerischen Versicherungsgesellschaft, das Opfer davon zu überzeugen, einen bestimmten Versicherungsspezialisten auszuwählen. Er arbeitet seit Langem vertrauensvoll mit der Versicherung zusammen, seine Gutachten werden besonders anerkannt und zudem ist die Arbeit auch noch preiswert. Einer zeitnahen Schadensabwicklung steht nichts im Wege. Eine solche Empfehlung ist sicherlich nicht desinteressiert. Vielmehr ist davon auszugehen, dass der betreffende Sachverständige die Interessen des Versicherungsunternehmens vertritt und den Schaden daher als eher gering einschätzt.

Autounfall Gutachten in Bad Liebenwerda

KFZ Gutachter und Werkstätten

Ein Kostenvoranschlag von einer Werkstatt oder einem Fahrzeuggutachter in Bad Liebenwerda? Aufgabe des KFZ Gutachters in Bad Liebenwerda ist es, den zur Beseitigung des Schadens erforderlichen Arbeitsaufwand genau und aufgrund seiner Erfahrung abzuschätzen. In diesem Zusammenhang erstellt der Sachverständige einen vollständigen Kostenvoranschlag, der alle durchzuführenden Arbeiten, notwendigen Angaben und voraussichtlichen Kosten umfasst. Ein KFZ Gutachten in Bad Liebenwerda ist einem Werkstattgutachten vorzuziehen, da dieser korrekt und fachmännisch bewertet und der Schaden detailliert mit Fotos dokumentiert wird. Der Kostenvoranschlag ist nicht das Hauptgeschäft einer Werkstatt, dagegen ist der Sachverständige auf Schätzungen und Schadensberechnungen spezialisiert.

Nach Erstellung einer sachverständigen Kostenschätzung ist es jederzeit möglich, ein nachträgliches Schadensgutachten zu erstellen. Der Gutachter in Bad Liebenwerda kann bei der Schätzung empfehlen, ob die Fahrzeugbewertung für Sie und Ihre Vergütung geeignet ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn ein Schaden an Ihrem Auto zu einer Wertminderung geführt hat. Ein weiterer Vorteil eines Wertgutachtens besteht darin, dass aufsichtsrechtliche Versicherer die Gutachten von Gutachtern eher akzeptieren.

Ein Werkstattvoranschlag birgt das Risiko einer Kostenfalle! Für den Kostenvoranschlag berechnen die Werkstätten etwa zehn Prozent des berechneten Schadens. In der Regel werden diese Kosten später verrechnet, wenn Ihr Fahrzeug in derselben Werkstatt repariert wird. Beispiel: Die Werkstatt schätzt den Schaden an Ihrem Auto auf 3.500 Euro. Daraus ergibt sich ein Kostenvoranschlag von 350 €. Seien Sie vorsichtig, dies kann für Sie zu einer finanziellen Falle werden.

Sie verweigern beispielsweise die Reparatur in dieser Werkstatt. Die Kosten für die Erstellung des Kostenvoranschlags werden von der Versicherungsgesellschaft der Gegenpartei nicht übernommen. Dafür erstatten die Versicherer pauschal nur 100 Euro. Ein Kfz-Gutachter in Bad Liebenwerda hingegen verlangt aufgrund seiner Kenntnis der Regulierungspraxis maximal 100 € für einen Kostenvoranschlag.

Warum benötige ich ein KFZ Unfallgutachten in Bad Liebenwerda? Zur Beweissicherung! Autowerkstäten erstellen einen Kostenvoranschlag, gegen Gebühr oder kostenlos. Vor Gericht halten sie als Beweissicherung jedoch nicht stand. Darüber hinaus enthält nur das Gutachten eines qualifizierten Kfz-Sachverständigen in Bad Liebenwerda Aussagen über Wertminderungen und indirekte Kosten (z. B. Nutzungsunfähigkeit) infolge eines Unfalls. Oftmals werden die tatsächlichen Aufwände einer Autoreparatur erst nach einer genaueren Analyse sichtbar, da die Strukturteile des Autos beschädigt sein können und dies nicht sofort ersichtlich ist. Gehen Sie daher auf Nummer sicher und beauftragen Sie einen Autoexperten.

Zufrieden mit uns? Empfehlen Sie uns gerne weiter!

KFZ Gutachter Berlin

KFZ Autounfallgutachter in Bad Liebenwerda

Angst um Ihr Geld? Nicht mir uns. Vertrauen Sie auf unsere Professionalität.

KFZ Gutachter in Bad Liebenwerda gibt es viele. Aber wer passt wirklich zu Ihnen als Geschädigter mit vielen Fragen? Es sollte jemand sein, der alle Aspekte kennt und dem Sie Ihr liebstes Stück anvertrauen können. Als professioneller KFZ Sachverständiger in Bad Liebenwerda kenne ich Versicherungen, Werkstätten und darüber hinaus verfügen ich über einen reichen Erfahrungsschatz Rund um das Thema Unfallschaden. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit mir.

KFZ-Gutachter-Berlin-Comic
22 Jahre

KFZ Erfahrung

10 Jahre

KFZ Unfallgutachter

Über 700

Zufriedene Kunden

Unfallgutachter in Bad Liebenwerda

Sie haben nichts zu verschenken! Wie komme ich an mein Gutachten?

Ein Autounfall ist passiert? Die Schuldfragen ist geklärt oder noch offen. Und nun? Sie möchten das Bestmögliche für Ihr Auto rausholen und haben Angst, dass Ihnen am Ende was unterschlagen wird? Keine Sorge! Mit mir, als Ihrem starken KFZ Gutachter in Bad Liebenwerda kann Ihnen nichts passieren. Ich begutachte vor Ort Ihren Wagen, erstelle Ihnen ein professionelles Auto Unfallgutachten in Bad Liebenwerda und reiche dies bei der gegnerischen Versicherung für Sie ein. Sie können sich entspannt zurücklehnen.

Unfallgutachter Berlin

Schritt 1

Sie sind die/der Geschädigte? Jeder Unfallgeschädigte, insofern mindestens eine Haftpflichtversicherung (Pflicht) vorliegt hat das Recht auf einen unabhängigen KFZ Unfallgutachter.

KFZ Unfallgutachter Berlin

Schritt 2

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin zur kostenfreien Begutachtung Ihres Fahrzeugs. Innerhalb von 24 Std. kann Ihr KFZ Gutachten schon bei der gegnerischen Versicherungen eingereicht werden.

KFZ Unfallgutachten

Schritt 3

Als kostenlosen Service begutachten wir Ihr Auto, wann und wo Sie wollen. Wir protokollieren Ihren Unfallschaden und Dank modernster Software holen wir für Sie den Besten Preis heraus.

Auto Unfallgutachter in Bad Liebenwerda

Ihre Schadensregulation ist uns wichtig!

Damit ich Ihren KFZ Schaden in Bad Liebenwerda optimal bewerten kann habe ich nicht nur unser professionelles Team, sondern auch unsere starken Partner für Ihr optimales KFZ Gutachten in Bad Liebenwerda.

Sachverständiger in Bad Liebenwerda

Welche Fragen sind für Sie wichtig?

Als Ihr professioneller KFZ Gutachter in Bad Liebenwerda ist es mir wichtig für Sie schon einige Fragen, noch vor dem Erstkontakt, zu beantworten. Damit Sie zu Ihrem KFZ Unfallgutachten in Bad Liebenwerda optimal informiert sind. Rufen Sie mich gerne jederzeit an und ich kläre Sie umfassend zu Ihren Rechten und Möglichkeiten bei Inanspruchnahme eines Unfallgutachtens auf.

Muss ich den KFZ Gutachter bezahlen?2021-05-15T16:12:44+02:00

Nein, der KFZ-Gutachter wird von der gegnerischen Versicherung bezahlt.

Wie lange dauert ein Unfallgutachten in der Regel?2021-05-15T16:12:15+02:00

Bei einem Totalschaden innerhalb von Durchschnittlich 2 Arbeitstagen, ansonsten bei Reparaturschäden und Kleinstschäden kürzer.

Wann kann ich mein Fahrzeug reparieren lassen?2021-05-15T16:11:07+02:00

Sobald das Gutachten bei der Versicherung bearbeitet wurde und Ihrer Werkstatt eine Reparaturkostenübernahme zugesendet wird.

Wie funktioniert die Auszahlung?2021-05-15T16:10:35+02:00

Bei Anerkennung des Gutachtens durch die gegnerische Versicherung wird die Werkstatt eine Sach- und Fachgerechte Reparatur durchführen mit geregelter Kostenübernahme.

Die fiktive Abrechnung (Auszahlung) wird grundsätzlich nur Netto ausgezahlt (In der Regel werden hier Kürzungen durch die gegnerische Versicherung vorgenommen).

Kann ich für jeden Unfallschaden ein Unfallgutachten erstellen lassen?2021-05-15T16:09:44+02:00

Grundsätzlich ja. Voraussetzung ist die Schadenshöhe über der Bagatellenschadensgrenze von 750€.

Welche Fahrzeuge kann ich bei Ihnen begutachten lassen?2021-05-15T16:08:59+02:00

PKW’s, Motorräder, hochwertige Fahrräder, Anhänger, Transporter bis 7,5T und LKW’s sowie Reisebusse und Campingfahrzeuge.

Welche Unterlagen brauche ich für den KFZ Gutachter?2021-05-15T16:08:21+02:00

Grundvoraussetzung minimal:

  1. Klärung der Schuldfrage. Im Zweifel der Schuldfrage einen Verkehrsanwalt hinzuziehen (Rechtsschutz).
  2. Kennzeichen des Unfallgegners cz-lekarna.com

Optimal zusätzlich noch die Schadensnummer des Unfallgegners (falls vorhanden)

Kann ich überall in Deutschland einen Termin vereinbaren?2023-09-21T09:02:14+02:00

Kfz-Gutachten und Unfallgutachter in Berlin und Brandenburg

In der Metropolregion Berlin und Brandenburg bieten wr umfassende Kfz-Gutachten und Unfallgutachterdienste an. Unsere Experten sind in verschiedenen Stadtteilen und Städten präsent, um Ihnen bei der Bewertung und Dokumentation von Schäden an Ihrem Fahrzeug professionell zur Seite zu stehen. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der Regionen und Ortschaften, in denen unsere Dienstleistungen verfügbar sind:

Berlin:

In Berlin bieten wir unsere Dienstleistungen in verschiedenen Stadtteilen an:

Brandenburg:

In Brandenburg erstrecken sich unsere Dienstleistungen über zahlreiche Städte:

  • Altlandsberg
  • Angermünde
  • Bad Belzig
  • Bad Freienwalde
  • Bad Liebenwerda
  • Beelitz
  • Bernau
  • Blankenfelde
  • Brandenburg an der Havel
  • Cottbus
  • Eberswalde
  • Eisenhüttenstadt
  • Erkner
  • Falkensee
  • Frankfurt (Oder)
  • Finsterwalde
  • Forst
  • Fürstenwalde
  • Hennigsdorf
  • Hohen Neuendorf
  • Guben
  • Joachimsthal
  • Jüterbog
  • Kyritz
  • Königs Wusterhausen
  • Lauchhammer
  • Luckau
  • Luckenwalde
  • Ludwigsfelde
  • Lübben
  • Lübbenau
  • Mittenwalde
  • Nauen
  • Neuruppin
  • Oranienburg
  • Perleberg
  • Prenzlau
  • Pritzwalk
  • Potsdam
  • Rathenow
  • Rheinsberg
  • Schönow
  • Schwedt (Oder)
  • Senftenberg
  • Spremberg
  • Storkow
  • Strausberg
  • Teltow
  • Templin
  • Trebbin
  • Treuenbrietzen
  • Velten
  • Wandlitz
  • Werder
  • Werneuchen
  • Wildau
  • Wittenberge
  • Wittstock-Dosse
  • Zehdenick
  • Zossen

Unsere Gutachter sind hochqualifiziert und erfahren in der Bewertung von Fahrzeugschäden sowie in der Erstellung von Unfallgutachten. Wir stehen Ihnen in Berlin, Brandenburg und den umliegenden Gebieten zur Verfügung, um Ihnen bei allen Fragen rund um Kfz-Gutachten kompetent zur Seite zu stehen. Vertrauen Sie auf unsere Expertise und kontaktieren Sie uns, wenn Sie unsere Dienstleistungen benötigen. Wir sind jederzeit für Sie da, um Ihnen zu helfen.

KFZ Auto Sachverständiger in Bad Liebenwerda

Wir sind für Sie da! In Berlin und Brandenburg.

Als Ihr KFZ-Unfallgutachter bin ich für Sie persönlich vor Ort in Berlin, Brandenburg und südliches Mecklenburg-Vorpommern. Rufen Sie mich gerne heute noch an.

5/5 - (20 votes)
Nach oben